Öffentlicher Bücherschrank in Durmersheim

Seit 05. August 2014 gibt es in Durmersheim eine neue Attraktion: Der öffentliche Bücherschrank am Bickesheimer Platz stellt eine kulturelle Bereicherung für alle Leseratten in Durmersheim dar.

Bei der offiziellen Übergabe bedankte sich der Durmersheimer Bürgermeister Andreas Augustin bei der Agenda 21, vertreten durch ihren Sprecher Siegfried Baumgart und den Mitgliedern Christel Gehl und Rosemarie Ziegler, die den Bücherschrank initiiert und wesentlich zu der Umsetzung beigetragen hat.

Die Kosten in Höhe von 8.500 Euro werden getragen von der Gemeinde Durmersheim, der Agenda 21 und den beiden Sponsoren - unserer Raiffeisenbank Südhardt eG und der Olympia Apotheke in Durmersheim.

Uwe Pinkinelli, Prokurist unserer Bank, war bei der Übergabe des Bücherschrankes dabei und überbrachte den Spendenscheck. Wir freuen uns mit den Durmersheimer Bürgern über das neue Angebot und sind überzeugt, dass der Bücherschrank regen Anklang bei der Bevölkerung finden wird.

Ab sofort kann der Bücherschrank rund um die Uhr genutzt werden. Es ist möglich, Bücher formlos auszuleihen und zurückzubringen. Man kann die Werke auch behalten und den Schrank durch eigene Bücher aufzustocken.

 

Hier einige Bilder der Übergabe: