VR-BankCard kontaktlos

VR-BankCard mit kontaktlos Symbol oben rechts

VR-BankCard kontaktlos NFC

Die Raiffeisenbank Südhardt hat Ihre Kunden mit Kartenverfalldatum 12/2016 im Herbst 2016 mit einer neuen girocard, die kontaktloses Bezahlen ermöglicht, ausgestattet. Hierzu wurden rund 7.800 Folgekarten mit Verfalldatum 12/2020 ausgegeben, die auf Basis des weltweiten Standards der Near Field Communication (NFC) das kontaktlose Zahlen erlauben. Alle Kartenneubestellungen und Ersatzkarten werden mit der neuen Funktion ausgestattet.

Der Handel wird im Laufe des Jahres 2017 schrittweise seine Terminals aufrüsten, so dass die VR-BankCard kontaktlos dann dort eingesetzt werden kann.

Dies ist beispielsweise bei Lidl bereits seit Ende Februar möglich; die REWE Gruppe hat vor Kurzem bekannt gegeben, dass seit dem 6. März 2017 flächendeckend in allen REWE-, PENNY- und toom-Baumarkt-Filialen kontaktlose Zahlungen mit girocard-Karten akzeptiert werden. Auch bei Aldi läuft bereits in einzelnen Filialen eine Testphase, noch im März soll die Akzeptanz dann sukzessive auf alle Filialen der Unternehmensgruppen ALDI Nord und ALDI SÜD ausgeweitet werden.

Die Vorteile des neuen kontaktlosen Verfahrens liegen auf der Hand. „Der Bezahlvorgang an der Kasse ist schneller, bequemer und einfacher“, so Electronic Banking Berater Stefan Tritsch. Die Karte muss nicht mehr in ein Kassenterminal gesteckt, sondern nur davor gehalten und somit nicht mehr aus der Hand gegeben werden. Je nach Terminalart zeigt ein optisches oder akustisches Signal an, dass alle Daten vollständig erfasst sind und die Transaktion autorisiert wurde.

Bei Beträgen bis 25 Euro ist zudem keine PIN-Eingabe erforderlich – das Bezahlen erfolgt in weniger als einer Sekunde.

Die Abrechnung erfolgt wie gewohnt über das eigene Girokonto. Es kommen die gleichen bewährten und hohen Sicherheitsmechanismen zum Einsatz wie bei der bisherigen kontaktbehafteten VR-BankCard.

Seit Ende Januar 2017 kann die Kontaktlosfunktion einer Karte an den Geldautomaten der Raiffeisenbank Südhardt deaktiviert werden, wenn diese vom Karteninhaber nicht benötigt wird:

Karte in den Geldautomat einführen

Kartenfunktionen

Kontaktlosfunktion

Abschalten

PIN Eingabe zur Bestätigung